Freitag, 30. Dezember 2016

Ein Danke zum Jahresrückblick

Nach dem Weihnachtstauwetter bringen die Nächte wieder leichten Frost und damit Eis auf dem Schlossteich.

Das Jahr geht sonnig und winterlich kalt zu Ende. Es war ein gutes Jahr für den Schlosspark. Besonders war in diesem Jahr, dass es gleichmäßig über das ganze Jahr verteilt Niederschläge gab. Mit einer kurzen Ausnahme im Herbst verging kaum eine Woche, in der es nicht wenigstens einmal regnete. Dazu kam, dass lange, sehr heiße Perioden im Sommer ausblieben. Damit waren die Bäume und Sträucher keinem sonderlich großen Stress ausgesetzt. Ich kann mich nicht erinnern, dass die Wiesen nur annähernd braun gewesen wären, den ganzen Sommer über war alles schön grün. Besonders war auch, dass der Frühling sehr zeitig eingesetzt hat, auf der anderen Seite die ersten richtig kalten Nächte im Herbst diesmal schon überraschend früh für beginnende Gelbfärbung sorgten, dabei gab es überdurchschnittlich oft Sonnenschein und sehr wenige richtige Nebeltage. Selbst im November und im auch im Dezember konnten wir sehr oft strahlend helle, wenn auch kurze Tage genießen. Alles in allem geht ein sehr angenehmes, eher gemäßigtes Jahr zu Ende. 

Mit diesem Bild vom Schlosspark möchte ich den kleinen Jahresrückblick beenden und mich bei allen, die hier vorbeischauen ein herzliches Dankeschön sagen!



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...