Freitag, 8. Februar 2013

Perlmutt schimmernd

Immer wieder einmal findet man solche Muschelschalen in der Wiese. Wasservögel und Krähen holen sich die Schalentiere und lassen dann irgendwo die Überreste fallen. Trotzdem ein ungewöhnlicher Anblick!





    

Kommentare:

  1. Liebe Elisabeth,
    als ich in die erste Muschelschale in der Wiesen entdeckt habe, war ich ziemlich erstaunt. Sie machen sich übrigens recht gut als Deko oder Abdeckung in Blumentöpfen ;-)
    Viele liebe Grüße!
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Frau Firsching!
    Ein Kuriosum dazu: es gab vor kurzem eine Beschwerde, dass ein Restaurant anscheinend Muschelschalen im Park entsorgt hat! Aber es ist die große Teichmuschel, die Enten haben Sie recht gern!
    Liebe Grüße
    Wolfgang Mastny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, unglaublich ;-)
      Danke für den Namen: Große Teichmuschel, wieder was dazugelernt!

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...