Mittwoch, 17. August 2016

1500

1500 Beiträge sind es inzwischen, mit etwa 2000 Fotodokumenten, die über einen Zeitraum von knapp 6 Jahren (seit 1. November 2010) hier veröffentlicht worden sind. Dabei wechseln stimmungsvolle Bilder mit Bildern ab, die bestimmte Parkbereiche und Bäume oder Baumgruppen zeigen und einen Iststand beschreiben. In diesen sechs Jahren hat sich im Schlosspark viel verändert. Nicht nur bei den Pflanzen, sondern auch in der Art, wie diese grüne Oase von Menschen genützt wird. Es ist schön zu sehen, wieviele Menschen den Schlosspark für verschiedene Aktivitäten entdeckt haben. Und natürlich freut es, die vielen alten Bäume zu besuchen und zu sehen, wie sie Jahr für Jahr ihre Pracht entfalten. Die riesige Platane gegenüber der Franzensburg ist eine der Stars. Man bekommt sie eigentlich nur mehr von der Franzensburginsel her ganz ins Bild. Eine wahrhaft beeindruckende Erscheinung, die uns hoffentlich noch viele Jahre erfreuen wird.




 

Dienstag, 16. August 2016

Vor den Vorhang

Die Hängebuche hinter der Franzensburg zeigt sich dieses Jahr mit wunderbar dichtem Laubvorhang. Sie ist nur wegen ihrer Breite schwer als Ganzes aufs Bild zu bekommen. Ein Baum mit Austrahlung und Anziehungskraft.







Montag, 15. August 2016

Wenn Ruhe einkehrt

Entspannung pur, Abend im Schlosspark. Hier kann man den Tag angenehm leicht ausklingen lassen...





Oben und unten /2

Eiserne Brücke und Gotische Brücke, Scherenschnitte am Wasser. Bootfahrten am Abend ist hier doppelt schön!







Oben und unten /1

Höchste Zeit für bootfahren am Abend, da gibt es die schönsten Spiegelungen. Die Franzensburg mit ihren vielen kleinen Türmchen wirkt noch mal mehr romantisch, so wie die ganze kleine Insel, auf der die Burg steht.






Sonntag, 14. August 2016

Grüner gehts (hier) nicht

Dieses Jahr gibt es nur schöne Sichten hier im Schlosspark. Keine braunen Wiesen, kein fahl aussehenden Bäume. Selbst im Hochsommer ist es ein echter Genuss hier spazieren zu gehen, tiefes Grün, wohin man schaut. Kann mich nicht erinnern, die Eichen hier so dicht belaubt, das Haus der Laune so wenig sichtbar erlebt zu haben. Solche Bilder kenne ich von Irland, wo die Sommer viel gemäßigter verlaufen und regelmäßig Regen fällt. Die Kronen der Bäume zeigen sich viel dichter (was man in den Wintermonaten noch deutlicher erkennen kann). Diesen Sommer können die Bäumen im Schlosspark sichtbar regenerieren.






12- tel Blick auf den Schlossteich / 8

Das Monatsbild vom August zeigt eine Abendstimmung am Schlossteich. Es erzählt schon ein bisschen etwas vom nahenden Herbst und auch vom Wettergeschehen in diesem August. Bootfahren ist jetzt hoch im Kurs, an den Wochenenden steht man Schlange, um eine Fahrt zu bekommen, es ist wieder angenehm warm.

Nach herbstlichen Anklängen mit Temperaturen unter 20° und Regen während der Woche besinnt sich der August auf seine Aufgaben als Sommermonat. So richtig krachend heiß schafft er dieses Jahr kaum. Der Sommer 2016 wird wohl feucht, aber großteils warm und wenig heiß in Erinnerung bleiben. Die Natur freuts!





Montag, 8. August 2016

Kleine Sonnen

Eine zarte Schönheit blüht jetzt besonders schön am Forstmeisterkanal: Der Odermennig (Agrimonia eupatoria).



Samstag, 6. August 2016

Idyllisch im Schatten

Einer der schönen Waldwege führt zum Grünen Lusthaus. Besonders schön an heißen Tagen...


 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...